Posts

Der Tölzer Sprecher....

Der Tölzer Sprecher Klaus Wittmann lernte 2003 bei einer gemeinsamen Theater-Produktion den Rundfunksprecher und Regisseur Wolf Euba kennen, der ihm Sprechunterreicht bei Axel Wostry (BR) ermöglichte.
Als Sprecher und Rezitator bayerisch-sprachiger Literatur von Thoma, Graf, Queri und anderen bayerischen Schriftstellern gestaltet Wittmann diverse Lesungen und Programme. Allein mit seinen über 100 Vorstellungen von Ludwig Thomas „Heiliger Nacht“ hat sich Klaus Wittmann im oberbayerischen Raum einen Namen gemacht.
Zu Carl Orff hat Klaus Wittmann eine enge Verbindung. Vor vielen Jahren erhielt er
Unterricht von Orffs Tochter Godela in deren Elternhaus. Seitdem ist es ihm ein großes Anliegen, die  Werke des Komponisten auch jenseits der „Carmina Burana“ und vor allem die bairisch-sprachigen im kulturellen Betrieb am Leben zu erhalten. Unter Vertrag sowie mit freundlicher Genehmigung des Rechteinhabers Schott Music Verlag  trägt Wittmann "Die Bernauerin", "Astutuli",…

Carl Orff - Lesung im Schloß Nymphenburg....

Bild

Im Bayerischen Rundfunk:

Bild

Was schreibt die Presse....